Events 2019

Podiumsdiskussion am Freitag, 29.3. um 11 Uhr (Spielefläche 2)

Zum Thema „Analoge und Digitale Spielewelt – Gegensätze und Gemeinsamkeiten“, werden am Messefreitag (29.3.) namhafte Vertreter der Branche gemeinsam diskutieren und sich den Fragen des Publikums stellen. Teilnehmer der Diskussion sind:

  • Prof. Dr. Jens Junge (Institut für Ludologie und Betreiber von spielen.de, außerdem Mitglied des game-Verbandes und Beirat des Deutschen Spielearchivs in Nürnberg)
  • Carol Rapp (Boardgame Platform Marketing Director Asmodee)
  • Karsten Lehmann (Public Affairs Manager Deutschland bei Ubisoft)

Die Moderation übernimmt wie im letzten Jahr wieder Harald Schrapers, renommierter Journalist und Vorsitzender der Jury „Spiel des Jahres“. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr auf der Spielefläche 2.


29.3., Freitag, 14 Uhr

(Come on) Let’s quiz again am moses.-Stand B26

Wir spielen eine große Runde (Come on) Let’s quiz again!

Bei diesem teilkooperativen Quizspiel geht es mit 300 spannenden Fragen quer durch alle Wissensgebiete. Für den Sieger winkt ein toller Preis.

Wer mag, kann einfach mitspielen!


KeyForge-Turniere

Asmodee-Turnierfläche, Freitag, Samstag und Sonntag (29.-31.3.)

Ein Turnier hat 3 Runden und geht ca. 4 Stunden.

Anmeldungen vor Ort bei Roskothen, Stand A22

How to run a KeyForge Discovery Pod:
Discovery Pod – 3 Runden á 8 Personen – Paarungen werden per Pod-Liste erstellt.
Pods können während des ganzen Tages über gemacht werden. Sobald sich 8 Leute zusammengefunden haben, kann ein POD starten.
Der letzte POD sollte so starten, dass die letzte Runde defintiv vor Veranstaltungsende beendet ist.

Preisverteilung:

  • 1 Kettenanzeiger für jeden Teilnehmer
  • 1 AEmber token für jeden Teilnehmer
  • 1 zusätzlichen Aember für jeden Sieg im POD

Ablauf:

  • Spieler kaufen sich ein Deck beim Händler Roskothen
  • Spieler dürfen sich dann in POD Liste eintragen
  • Sobald Pod Sheet voll, Pod startet
  • Während erster Runde Kettenanzeiger und Aember Token für Teilnahme austeilen.
  • Auf der Rückseite der POD Liste ist ein Paarungszettel in den Gewinner/ Verlierer eingetragen und neue Paarung gemacht wird
  • Spieler spielen eine Runde (75Minuten) und paaren sich danach alleine selbst neu
  • Nach 3 Runden kann der POD seine Liste beim Promoter abgeben und Preise erhalten

29. bis 31.3. durchgängig

SMART Toys and Games, Stand A16

„WETTRENNEN DURCH DAS ALL“
Kinder können dabei mit dem Mars Explorer, einem RC-Fahrzeug aus der magnetischen Konstruktionsreihe von SMART Toys, auf Zeit fahren.

Der oder die Beste bekommt am Ende des Tages einen Preis.


30.3., Samstag, 11 Uhr

Messerundgang mit Duisburgs Dezernenten für Wirtschaft und Strukturentwicklung, Andree Haack


30.3., Samstag

Zwei Workshops zum Thema „Spiele erfinden“
Workshop 1 am 30.03., Samstag, ab 11 Uhr (ca. 2,5 – 3 Std.)
Thema: „Grundlegendes zum Spieleerfinden“
Referent: Christwart Conrad

Workshop 2 am 30.03., Samstag, ab 14 Uhr (ca. 2,5 – 3 Std.)
Thema: „Spontan ein Spiel erfinden“
Referent: Christwart Conrad

Jeweils Teilnahmegebühr und begrenzte Teilnehmerzahl


Crazy Kick-Turnier

Vorrunde am Stand von dlp-games (B14)

30.3., Samstag, 11 – 13 Uhr

Anmeldungen über service@dlp-games.de oder direkt am Stand von dlp-games B14

Die Sieger aus den Vorrunden treten am Nachmittag auf der Spielefläche 3 gegen Promis an, bestehend aus den Ex-Fußballprofis Jens Nowotny und Carsten Ramelow sowie dem Carcassonne-Autor Klaus-Jürgen Wrede und Andor-Autor Michael Menzel.

Finale: Samstag, ab 16 Uhr, Spielfläche 3


Klask Turniere, Game Factory B04 (Turnierfläche)

30.3., Samstag, 14 – 16 Uhr

SPIEL DOCH! Cup 2019
Anmeldung Vorort an der Turnierfläche B04
13:45-14:00 Uhr, max 16 Personen!

31.3., Sonntag,  14 – 16 Uhr

DUISBURG Cup 2019
Anmeldung Vorort an der Turnierfläche B04
13:45-14:00 Uhr, max 16 Personen!

Der oder die Gewinner/in pro Cup wird jeweils mit einem Award prämiert.
Jeweils Platz 1 bis 3 qualifizieren sich auch für die deutsche Meisterschaft im Rahmen der BerlinCon (19.-21.7.).


GIANT-CARCASSONNE

30.3., Samstag, ab 11.30 Uhr, Stand A02, Hans im Glück

Spielt eine Partie Giant-Carcassonne gegen Klaus-Jürgen Wrede (Autor des Spiels) sowie Moritz Brunnhofer (Geschäftsführer des Herausgebers „Hans im Glück“) und gewinnt tolle Preise!

Details: Gespielt wird 1x mit einem gigantischen Carcassonne, auf der gesamten Standfläche A02. Klaus-Jürgen und Moritz spielen dabei in einem Team. 5 weitere Recken können sich bewerben, um gegen die beiden anzutreten. Sollte einer der Teilnehmer gegen das Team Klaus-Jürgen+Moritz gewinnen, winkt ein großes Spielepaket und ein Gutschein für den Online-Shop www.cundco.de, sowie eine offizielle Erwähnung auf unserer Homepage, dass das Team geschlagen wurde…
Alle anderen Teilnehmer dürfen sich natürlich auch etwas aussuchen. 

Wo?
SpielDoch! Messe in Duisburg im Landschaftspark-Nord am Stand des Hans im Glück Verlags (direkt am Eingang).
Wann?
Samstag den 30.03.2019 um 11.30Uhr
Wie?
Anmeldungen bitte im Vorfeld per Mail an info@hans-im-glueck.de. Wir werden aus allen Einsendungen die Plätze auslosen und dann den Teilnehmern Bescheid geben. Einsendeschluss ist Montag der 25.03.2019 um 12 Uhr. Solltet ihr nicht gezogen werden, könnt ihr natürlich trotzdem vorbeischauen, vielleicht wird ja doch noch ein Platz frei.

Für Sitzmöglichkeiten und Getränke der Teilnehmer wird gesorgt.


Auktion

30.3., Samstag, 15 Uhr am Hans im Glück Stand A02

Versteigert werden zwei Originalbilder mit Motiven von Carcassonne, die von Doris Matthäus gezeichnet wurden.


31.3., Sonntag, 13 Uhr

Hutter Trade, Stand A20

„Outback“-Turnier (Huch)